Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stan Wawrinka (ATP 5) erreicht am ATP-Masters-Series-Turnier von Toronto die Achtelfinals. Der 31-jährige Waadtländer besiegt den Russen Michail Juschni in 121 Minuten mit 7:6 (7:3), 7:6 (10:8).

Der erste Auftritt bei seiner Olympia-Hauptprobe geriet für Stan Wawrinka zu einem harten Stück Arbeit. Michail Juschni (ATP 61), letzte Woche auf Sand noch Viertelfinalist in Gstaad, forderte Wawrinka viel ab. In beiden Sätzen brachte der Schweizer je einmal den Aufschlag nicht durch. Im zweiten Satz führte Juschni sogar mit 3:0. Im fünften Spiel gelang Wawrinka das Re-Break. Und im zweiten Tiebreak besass Juschni einen Satzball, ehe sich Stan Wawrinka mit dem dritten Matchball durchsetzte.

In den Achtelfinals trifft Stan Wawrinka am Donnerstag auf den als Nummer 16 gesetzten Amerikaner Jack Sock, der seinen Landsmann Donald Young in zwei Sätzen bezwang. Wawrinka schied am Canadian Open, welches abwechslungsweise in Toronto und Montreal ausgetragen wird, in seiner Karriere stets spätestens in den Viertelfinals aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS