Alle News in Kürze

Mehrere Polizisten bewachen die Bijouterie, in der es zu einem Überfall mit Geiselnahme kam.

KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

(sda-ats)

Bei einem Überfall auf eine Bijouterie im waadtländischen Nyon sind am Mittwoch kurz vor Mittag der Chef sowie ein Angestellter als Geiseln genommen worden. Die Waadtländer Kantonspolizei konnte die Täter festnehmen.

Die beiden Männer ergaben sich gegen 13 Uhr, wie die Kantonspolizei Waadt am Mittwoch mitteilte. Kurz nach der Geiselnahme wurde die Region um das Schmuckgeschäft abgeriegelt, die Fluchtwege waren somit abgeschnitten.

Einzig der Angestellte der Bijouterie zog sich bei einem Sturz leichte Verletzungen zu. Neben der Regionalpolizei Nyon stand auch die Spezialeinheit der Waadtländer Kantonspolizei im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

sda-ats

 Alle News in Kürze