Alle News in Kürze

Timea Bacsinszky (WTA 17) geht bei der WTA-Premiere von Gstaad an den Start. Die Waadtländerin bestätigt ihre Teilnahme am Sandturnier im Berner Oberland gegenüber dem Westschweizer TV-Sender RTS.

Die WTA hatte im März angekündigt, dass Gstaad im WTA-Kalender Bad Gastein ersetzt. Damit findet vom 11. bis 17. Juli, eine Woche vor dem traditionellen Männerturnier, erstmals seit 2008 wieder ein WTA-Event in der Schweiz statt.

Neben Bacsinszky, die 2008 in Zürich in der 1. Runde gescheitert war, gehört auch die zweite Schweizer Top-20-Spielerin Belinda Bencic zu den Prioritäten von Turnierdirektor Jean-François Collet. Die Teilnahme der Ostschweizerin ist noch nicht bestätigt.

sda-ats

 Alle News in Kürze