Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tom Lüthi verlängert im Vorfeld des Grand Prix von Österreich den Vertrag mit seinem bisherigen Team um zwei Jahre. Der Berner wird damit auch 2017 in der Moto2-Klasse fahren.

Er freue sich sehr, dass er auch künftig mit seinem aktuellen Team weiterarbeiten könne, so der 29-jährige Lüthi. Der 125er-Weltmeister von 2005, der voraussichtlich auch nächstes Jahr ein Kalex-Motorrad lenken wird, stiess auf die Saison 2015 hin zum Rennstall des Freiburgers Fred Corminboeuf. Heuer ist Lüthi nach 9 von 18 Grands Prix mit 93 Punkten Gesamtvierter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS