Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Valencia kommt auch 2017 und unter dem neuen Trainer Voro Gonzalez nicht auf Touren.

Der sechsfache spanische Meister spielte in der 17. Runde auswärts gegen den Tabellenletzten Osasuna nach dreimaliger Führung, einem verschossenen Penalty kurz vor Schluss und einem Gegentreffer in der Nachspielzeit nur 3:3 und blieb damit im neunten Meisterschaftsspiel in Folge ohne Sieg. Seit Mitte Oktober hat Valencia in der Meisterschaft nicht mehr gewonnen.

Valencia und Osasuna haben chaotische Tage hinter sich. Bei Valencia traten sowohl Trainer Cesare Prandelli - der Italiener demissionierte nach weniger als drei Monaten - als auch der Sportdirektor Jesus Maria Pitarch zurück. Osasuna ersetzte Trainer Joaquin Caparros durch Sportdirektor Petar Vasiljevic.

Rangliste: 1. Real Madrid 16/40 (45:14). 2. FC Sevilla 17/36 (36:21). 3. FC Barcelona 17/35 (42:17). 4. Atletico Madrid 17/31 (31:14). 5. Villarreal 17/30 (26:12). 6. San Sebastian 17/29 (28:25). 7. Athletic Bilbao 17/27 (22:19). 8. Las Palmas 17/24 (27:24). 9. Celta Vigo 17/24 (28:32). 10. Eibar 17/23 (22:22). 11. Espanyol Barcelona 17/23 (21:23). 12. Alaves 17/22 (15:17). 13. Betis Sevilla 17/21 (20:29). 14. Malaga 17/21 (26:29). 15. Deportivo La Coruña 17/17 (23:28). 16. Leganes 17/16 (13:29). 17. Valencia 16/13 (24:32). 18. Sporting Gijon 17/12 (17:34). 19. Granada 17/9 (14:38). 20. Osasuna 17/8 (16:37).

SDA-ATS