Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Alejandro Valverde gewinnt zum fünften Mal nach 2012, 2013, 2014 und 2016 die Andalusien-Rundfahrt.

Der 36-jährige Spanier vom Team Movistar verteidigte in der letzten Etappe seinen Minimalvorsprung von einer Sekunde auf seinen Landsmann Alberto Contador erfolgreich. Gesamtdritter wurde der Franzose Thibaut Pinot, FDJ-Teamkollege des Schweizers Sébastien Reichenbach. Der 27-jährige Unterwalliser Reichenbach konnte sich nach Rang 3 zum Auftakt der Ruta del Sol in der erweiterten Spitzengruppe halten und wurde am Ende mit einem Rückstand von 52 Sekunden Siebter.

SDA-ATS