Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Jan van Berkel bei den Männern und Nina Brenn bei den Frauen gewinnen den Inferno-Triathlon mit Ziel auf dem Schilthorn.

Die 36-jährige Zürcherin Brenn liess sich in diesem besonderen Wettbewerb zum zweiten Mal in Folge und zum sechsten Mal insgesamt als Siegerin feiern. Für Van Berkel dagegen, den 20-jährigen Zürcher aus Bülach, war es der erste Triumph im Berner Oberland. Vor einem Jahr hatte er hinter Samuel Hürzeler den 2. Platz belegt.

Der Inferno-Triathlon beginnt mit einer 3,1 Kilometer langen Laufstrecke ab Thun. Dann folgen 97 Kilometer auf dem Rennvelo, 30 Kilometer auf dem Mountainbike und schliesslich die als mörderisch geltende, 25 Kilometer lange Lauf- oder Gehstrecke von Stechelberg hinauf aufs Schilthorn.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS