Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Innenverteidiger Milan Vilotic wird per sofort und "ausschliesslich aus sportlichen Überlegungen" in die zweite Mannschaft der Young Boys abgeschoben.

"Derzeit ist ein Überangebot an Innenverteidigern vorhanden, mit dem ein qualitativ hochstehendes Training schwierig umzusetzen ist", hiess es in einem Communiqué des Super-League-Klubs.

Vilotic wurde 2013 mit den Grasshoppers Cupsieger und hinter Meister Basel Meisterschafts-Zweiter, ehe er ein halbes Jahr später für rund 2,5 Millionen Franken als grosser Hoffnungsträger zu YB wechselte. Diese Erwartungen konnte der 29-jährige Serbe in Bern allerdings nie erfüllen. In der laufenden Saison stand er in vier von elf Pflichtspielen nicht im Kader.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS