Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stan Wawrinka bestreitet sein erstes Spiel in der neuen Saison gegen Viktor Troicki. Der Serbe setzt sich am ATP-Turnier in Brisbane in der 1. Runde gegen den Japaner Yoshihito Nishioka durch.

Troicki, die Nummer 29 des Rankings, gewann die am Montag nach dem ersten Satz verlegten Partie gegen Nishioka (ATP 100) nach der Wiederaufnahme 6:4, 7:5. Wawrinka (ATP 4) profitierte als Nummer 2 der Setzliste von einem Freilos in der 1. Runde. Seine Auftaktpartie gegen Troicki ist am Mittwoch im Rahmen der Nightsession eingeplant.

Der 31-jährige Wawrinka hat alle sechs bisherigen Vergleiche mit dem ein Jahr jüngeren Serben für sich entschieden. Die letzte Begegnung im letzten Herbst in den Viertelfinals am Turnier von St. Petersburg entschied der Schweizer in zwei Sätzen für sich.

Gut in Form präsentierte sich Rafael Nadal bei seinem ersten Einsatz 2017. Der 30-jährige Spanier, der mit dem Sieg beim Exhibition-Turnier in Abu Dhabi bereits einen Erfolg in der neuen Saison verzeichnen konnte, setzte sich in der 1. Runde gegen den Ukrainer Alexander Dolgopolow 6:3, 6:3 durch. In seiner zweiten Partie trifft der als Nummer 5 gesetzte Nadal auf den Deutschen Mischa Zverev (ATP 51).

16-jährige Aiava sorgt für Meilenstein

Im Turnier der Frauen sorgte die 16-jährige australische Qualifikantin Destanee Aiava (WTA 386) beim 2:6, 6:3, 6:4-Sieg gegen die Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands für einen Meilenstein. Die High-School-Schülerin ist die erste Spielerin mit Jahrgang 2000, die eine Partie auf der WTA-Tour im Hauptfeld gewinnen konnte. Aiava, die für das Australian Open (ab 16. Januar) eine Wildcard erhält, trifft in der 2. Runde auf die Weltranglisten-Neunte Swetlana Kusnezowa. Die 31-jährige Russin bestritt 2000 ihren ersten ITF-Event.

SDA-ATS