Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Arsenal geht an Krücken. Die Londoner verlieren in der 29. Runde der Premier League trotz einem Assist von Granit Xhaka zum vierten Mal in den letzten fünf Spielen.

Arsenal droht nächste Saison die Champions League zu verpassen. Durch das 1:3 bei West Bromwich konnte die Mannschaft von Arsène Wenger den Rückstand auf das viertplatzierte Liverpool nicht verkürzen. Fünf Zähler liegt Arsenal weiterhin hinter Liverpool, das am Sonntag bei Manchester City antritt. Manchester United kann mit einem Erfolg gegen Middlesbrough am Sonntag Arsenal sogar auf Rang sechs verdrängen.

Bei West Bromwich geriet Arsenal am Samstagnachmittag schon nach 12 Minuten in Rückstand, konnte durch Alexis Sanchez aber noch vor Ablauf der ersten Viertelstunde ausgleichen. Die Vorlage zum Tor gab Granit Xhaka. Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit, nachdem Arsenal-Goalie Petr Cech seinen Platz verletzt an David Ospina hatte abgeben müssen. Dieser war am 1:2 durch Hal Robson-Kanu unvorteilhaft beteiligt. Das 3:1 in der 75. Minute schoss Craig Dawson, der schon das 1:0 erzielt hatte.

Wenger gab zu, dass er derzeit die schlimmste Phase seiner 20-jährigen Amtszeit bei Arsenal durchmache. Zu seiner viel diskutierten Zukunft meinte der Franzose an der Pressekonferenz bloss: "Ich weiss, was ich in Zukunft machen werde. Ihr werdet es bald erfahren."

Leicesters Siegesserie

Dass ein Trainerwechsel eine Mannschaft vollkommen verändern kann, beweist Leicester City. Seit Craig Shakespeare seinen früheren Chef Claudio Ranieri abgelöst hat, gewann der Meister viermal in Serie, zuletzt bei West Ham mit 3:2. Riyad Mahrez, Robert Huth und Jamie Vardy trafen für die wiedererstarkten "Foxes".

Leicesters Nachfolger als Meister dürfte Chelsea werden. Die Londoner gewannen bei Stoke City dank einem Treffer in der 87. Minute von Verteidiger Gary Cahill mit 2:1. Bei Stoke stand der zuletzt verletzte Xherdan Shaqiri nicht im Aufgebot.

Bei Watford (0:1 gegen Crystal Palace) musste Valon Behrami nach der ersten Halbzeit ausgewechselt werden. Der Schweizer Internationale litt unter Beschwerden am Oberschenkel. Eldin Jakupovic konnte bei Hull City durchspielen. Der Glarner Keeper erlebte allerdings einen enttäuschenden Samstagnachmittag. Er kassierte beim 0:4 gegen Everton vier Gegentreffer, davon zwei durch Romelu Lukaku.

Resultat und Tabelle:

West Bromwich Albion - Arsenal 3:1 (1:1). - 24'065 Zuschauer. - Tore: 12. Dawson 1:0. 15. Sanchez 1:1. 55. Robson-Kanu 2:1. 75. Dawson 3:1. - Bemerkung: Arsenal mit Xhaka.

Stoke City - Chelsea 1:2 (1:1). - 27'724 Zuschauer. - Tore: 13. Willian 0:1. 38. Walters (Foulpenalty) 1:1. 87. Cahill 1:2. - Bemerkungen: Stoke City ohne Shaqiri (nicht im Aufgebot). 95. Gelb-Rote Karte gegen Bardsley (Stoke City/Foul).

Everton - Hull City 4:0 (1:0). - 38'000 Zuschauer. - Tore: 9. Calvert-Lewin 1:0. 78. Valencia 2:0. 91. Lukaku 3:0. 94. Lukaku 4:0. - Bemerkungen: Hull mit Jakupovic. 73. Platzverweis Huddlestone (Hull City/Foul).

Crystal Palace - Watford 1:0 (0:0). - 25'109 Zuschauer. - Tor: 68. Deeney (Eigentor) 1:0. - Bemerkung: Watford bis 46. mit Behrami.

West Ham United - Leicester City 2:3 (1:3). - 56'979 Zuschauer. - Tore: 5. Mahrez 0:1. 7. Huth 0:2. 20. Lanzini 1:2. 38. Vardy 1:3. 63. Ayew 2:3. - Bemerkung: West Ham United ab 67. mit Edimilson Fernandes.

Sunderland - Burnley 0:0. Bournemouth - Swansea City 2:0.

Programm Sonntag. 13.00 Uhr: Middlesbrough - Manchester United. 15.15 Uhr: Tottenham - Southampton. 17.30 Uhr: Manchester City - Liverpool.

1. Chelsea 28/69 (59:21). 2. Tottenham Hotspur 27/56 (53:20). 3. Manchester City 27/56 (53:29). 4. Liverpool 28/55 (60:35). 5. Arsenal 27/50 (56:34). 6. Everton 29/50 (51:30). 7. Manchester United 26/49 (39:22). 8. West Bromwich Albion 29/43 (39:38). 9. Stoke City 29/36 (33:42). 10. Southampton 26/33 (32:34). 11. Bournemouth 29/33 (42:54). 12. West Ham United 29/33 (40:52). 13. Burnley 29/32 (31:42). 14. Watford 28/31 (33:48). 15. Leicester City 28/30 (33:47). 16. Crystal Palace 28/28 (36:46). 17. Swansea City 29/27 (36:63). 18. Hull City 29/24 (26:58). 19. Middlesbrough 27/22 (19:30). 20. Sunderland 28/20 (24:50).

SDA-ATS