Alle News in Kürze

Die Young Boys müssen acht Wochen ohne ihren Stürmer-Star Guillaume Hoarau auskommen. Die Berner vermelden zudem den leihweisen Zuzug von Verteidiger Kevin Mbabu.

Der Franzose Hoarau erlitt am Samstag beim 7:2-Heimsieg gegen Lausanne eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel und musste nach nur 21 Minuten ausgewechselt werden. Dies ist ein herber Rückschlag für die Mannschaft von Adi Hütter, hatte Hoarau doch bereits vier Treffer in fünf Super-League-Partien erzielt.

Dafür verstärken die Berner ihre Defensive. Von Newcastle United stösst leihweise bis Ende Saison der Genfer Kevin Mbabu zu den Young Boys. Der 21-jährige Schweizer Nachwuchs-Internationale, der bislang zu sechs Premier-League-Einsätzen gekommen ist, ist gelernter Rechtsverteidiger, kann aber auch auf anderen Positionen polyvalent eingesetzt werden. Ende November 2012 hatte Mbabu für Servette sein Debüt in der Super League gegeben.

sda-ats

 Alle News in Kürze