Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Antoine Vermette von den Anaheim Ducks wird wegen eines Stockschlags gegen einen Schiedsrichter für zehn NHL-Spiele gesperrt.

Der kanadische Stürmer hatte den Unparteiischen am letzten Dienstag beim 1:0-Auswärtssieg bei den Minnesota Wild nach einem verlorenen Bully von hinten in die Beine geschlagen und wurde dafür mit einem Restausschluss bestraft.

Während der Zeit seiner Sperre darf Vermette, der 2015 mit Chicago den Stanley Cup gewann, keinen Lohn beziehen. Dies kostet ihn 97'222 Dollar.

SDA-ATS