Alle News in Kürze

Waren für die Dominikanische Republik bestimmt: Beschlagnahmte Schuhe am Flughafen Zürich.

EVZ

(sda-ats)

29 Pakete voller gefälschter Markenartikel haben Zöllner am Flughafen Zürich aus dem Verkehr gezogen. Die Turnschuhe, T-Shirts und Handtaschen kamen aus der Türkei und waren für die Dominikanische Republik bestimmt.

Die illegale Fracht wog rund 310 Kilogramm, wie die Eidg. Zollverwaltung am Montag mitteilte. Verkauft werden die beschlagnahmten Kleidungsstücke und Accessoires nicht mehr. Sie sind inzwischen bereits vernichtet.

sda-ats

 Alle News in Kürze