Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Cytos verordnet sich Schrumpfungsprogramm - CEO Renner tritt ab

Schlieren (awp) - Das Biotechnologieunternehmen Cytos will sein Überleben mit einem drastischen Kostensenkungsprogramm sichern. Es sistiert alle Aktivitäten, die nicht den Hoffnungsträger CYT003-QbG10 betreffen und reduziert die Zahl seiner Mitarbeitenden massiv. Gleichzeitig sucht es nach Möglichkeiten, um einen Zahlungsverzug für die im Februar 2012 fällige Wandelanleihe zu vermeiden. CEO Wolfgang Renner tritt zurück und scheidet aus dem Verwaltungsrat aus.
Nach Prüfung der strategischen Optionen sei der Verwaltungsrat zum Schluss gekommen, dass Forschungs- und Entwicklungsprogramme, die sich noch im Frühstadium befänden, derzeit nicht mehr hinreichend finanziert werden könnten, teilte Cytos am Mittwoch mit. Als Folge werde das Biotech-Unternehmen seine Belegschaft von heute 82 auf 10 Personen oder fast um 90% abbauen.
Mit dem Abbau werden sämtliche Forschungsprogramme und Programme zur Produktentwicklung ausser CYT003-QbG10 sistiert. Nicht betroffen seien Partnerprogramme mit Novartis und Pfizer und Zahlungen im Zusammenhang mit diesen Programmen. Auch die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat würden an die Bedürfnisse eines kleineren Unternehmens angepasst. Mit dem Rücktritt Renners übernimmt Verwaltungsratspräsident Thomas Hecht die operative Leitung.
Unter den Möglichkeiten, den Zahlungsverzug im Hinblick auf die fällig werdende Wandelanleihe zu vermeiden, sieht das Unternehmen auch eine Restrukturierung der Wandelanleihe. Die Finanzlücke könnte sich am Fälligkeitsdatum der Anleihe, dem 20. Februar 2012, aber auf bis zu 17 Mio CHF belaufen.
Vorrangiges Ziel der Unternehmens- und Bond-Restrukturierung sei es, das Unternehmen weiterzuführen, schreibt Cytos. Die Bemühungen der vergangenen Monate hätten gezeigt, dass sich die Finanzierung der Firma zur Sicherstellung der Solvenz als schwierig erweise. Das Unternehmen verfüge über keine nachhaltigen Einkünfte, zudem sei der Zugang zu Finanzmitteln im Kapitalmarkt für kleine Biotech-Firmen sehr schwierig.
tp/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.