Navigation

ABB gewinnt Auftrag über 54 Mio USD für Kraftwerke in Südafrika

Dieser Inhalt wurde am 09. Dezember 2009 - 11:20 publiziert

Zürich (awp) - Die ABB Ltd hat vom südafrikanischen Stromversorger Eskom einen Auftrag im Wert von 54 Mio USD erhalten. Der Auftrag betreffe elektrische Systeme und Automationslösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von drei der grössten Kraftwerke, teilte der Industriekonzern am Mittwoch mit.
Als Lieferant der Lösungen sei ABB für die Konstruktion und Inbetriebnahme der elektrischen Systeme und Automationsausrüstung verantwortlich, heisst es weiter. Ausserdem werde das Unternehmen eine Leistungsanalyse durchführen und die Motoren in den Kraftwerken modernisieren. So soll der Wirkungsgrad erhöht und die Lebensdauer der im Nordosten Südafrikas gelegenen Anlagen verlängert werden.
Eskom ist gemäss den Angaben für die Erzeugung, Übertragung und Verteilung von fast 95% der Elektrizität Südafrikas verantwortlich.
ch/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?