Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Industriekonzern ABB Ltd hat einen Stromübertragungsauftrag über 15 Mio USD aus der Mongolei erhalten. ABB wird im Auftrag des örtlichen Bergbauunternehmens Oyu Tolgoi die Kapazität und Zuverlässigkeit bestehender Übertragungsleitungen der gleichnamigen Gold- und Kupferminen in der Wüste Gobi verbessern. Die Anlage soll einer Medienmitteilung vom Donnerstag zufolge im Jahr 2013 die Produktion aufnehmen. Der Auftrag wurde bereits im vierten Quartal 2010 verbucht.
ra/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???