Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Genf (awp) - Die Advanced Digital Broadcast Holdings SA (ADB) hat im ersten Halbjahr 2010 einen rückläufigen Umsatz von 141,1 (VJ 183,2) Mio USD verbucht. Auf Stufe EBIT betrug der Gewinn 3,7 Mio USD nach 12,4 Mio USD im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Steuern lag bei 2,7 (11,0) Mio USD. Unter dem Strich verblieb ein Reingewinn von 2,5 (9,1) Mio USD, wie die Herstellerin von Set-Topboxen am Mittwoch mitteilte.
Nach Darstellung des Unternehmen sind für die rückläufigen Absatzzahlen saisonale Gründe, Verspätungen bei der Lieferung von Komponenten sowie eine Verzögerung bei der Markteinführung neuer Produkte die Ursache.
Für das Rechnungsjahr 2010 geht das Management von einem Umsatzwachstum um 10% aus und erwartet beim EBIT ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich.
dr/ps/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???