Navigation

Adecco übernimmt US-Unternehmen MPS Group für 782 Mio EUR

Dieser Inhalt wurde am 20. Oktober 2009 - 07:20 publiziert

Zürich (awp) - Die Adecco SA übernimmt die US-amerikanische MPS Group für 782 Mio EUR oder 13,80 USD je Aktie. Die Akquisition werde Adeccos Position insbesondere in den USA und Kanada sowie Grossbritannien verstärken, heisst es am Dienstag in einer Mitteilung. Der Umsatzmix verbessere sich dank dieser Akquisition deutlich: In Zukunft werde fast ein Viertel des Umsatzes im Bereich Professional Staffing erwirtschaftet.
Die Transaktion dürfte im ersten Quartal 2010 abgeschlossen werden. MPS erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 1,5 Mrd EUR. Die mittlere EBITDA-Marge lag in den Jahren 2004 bis 2008 bei 6,3%. Adecco geht davon aus, dass die Transaktion den adjustierten Gewinn pro Aktie noch im ersten Jahr positiv beeinflussen wird und der Economic Value Added (EVA) innerhalb dreier Jahre positiv ist.
ra/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?