Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ABB erhält Auftrag über 63 Mio USD in China für Hochspannungstransformatoren
- Clariant kauft ca. 95% der ausstehenden Aktien von Süd-Chemie
Gesamtwert der Transaktion bei ca. 2,0 Mrd EUR
CEO: Südchemie 2010 mit EBITDA-Marge von 15,6%
CEO: Südchemie ab 2013 mit positivem Gewinnbeitrag
CEO: Stellenabbau nach Transaktion ist nicht ausgeschlossen
CEO: Weitere Akquisitionen nicht ausgeschlossen, kaum so gross
CEO: Keine Portfolioverkäufe geplant zur Zeit
Overhead-Synergien mit Süd-Chemie in Höhe von 25 Mio CHF erwartet
Potenzial für weitere Synergien in Höhe von 60-70 Mio CHF
Südchemie-Eignerfamilie wird nach Transaktion 12-14% halten
Kapitalerhöhung wird im Total Umfang von 1,1 Mrd CHF haben
- Clariant 2010: Umsatz 7'120 Mio CHF (AWP-Konsens: 7'103 Mio)
EBIT vor Einmaleffekten 696 Mio CHF (AWP-Konsens: 703 Mio)
Operativer Cash Flow 642 Mio CHF (VJ 757 Mio)
Konzerngewinn 191 Mio CHF (AWP-Konsens: 157 Mio)
Keine Dividende
2011: Umsatzwachstum in LW im niedrigen einstelligen Bereich erw.
EBITDA Marge vor a.o. Posten über 2010 erwartet
CFO: Wiederaufnahme der Dividendenzahlungen in Zukunft geplant
- Synthes 2010: Umsatz 3'687,0 Mio USD (AWP-Konsens: 3'666,3 Mio)
Betriebsergebnis 1'283,4 Mio USD (AWP-Konsens: 1'238,2 Mio)
Reingewinn 907,7 Mio USD (AWP-Konsens: 886,5 Mio)
Dividende 1,80 (VJ 1,35) CHF je Aktie vorgeschlagen
weiterhin schwieriges Marktumfeld erwartet
Initiativen zur Produktivitätssteig. sollen fortgesetzt werden
Neue Produkte sollen Ergebnis im Wirbelsäulenbereich verbessern
2011: Umsatzplus im mittleren bis hohen einstelligen Prozentber. erw.
2011: Margen sollen gehalten bis gesteigert werden
CEO: Weitere Dividendenpolitik hängt von strategischen Initiativen ab
Neue Produkte sind wichtigste Wachstumstreiber
- Nobel Biocare: Ex-Nestlé Manager Laube löst Domenico Scala als CEO ab
- Sonova ernennt Hansjürg Emch zum neuen Group Vice President Medical
- Roche beginnt Phase-III-Studie zu subkutaner MabThera-Verabreichung
- Feintool-Verwaltungsrat verzichtet auf Empfehlung zu Artemis-Übernahmeangebot
- Forbo schliesst Aktienrückkaufprogramm ab - 7,86% des Kapitals zurückgekauft
- BB Biotech nominiert Erich Hunziker für Verwaltungsrat
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Petroplus/FMR baut Beteiligung auf 4,95% ab
-
PRESSE MITTWOCH
- keine relevanten Nachrichten
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
- Temenos: Ergebnis 2010 (nachbörslich)
Donnerstag:
- Nestlé: Ergebnis, BMK 2010
- ABB: Ergebnis, BMK 2010
- Swiss Re: Ergebnis, BMK 2010
- Swisscom: Ergebnis, BMK 2010
- Actelion: Ergebnis, BMK 2010
- Nobel Biocare: Ergebnis, BMK 2010
- Schindler: Ergebnis, BMK 2010
- Bell: Ergebnis, BMK 2010
- Bank CA St. Gallen: Ergebnis, BMK 2010
- Cytos: Ergebnis 2010
Freitag:
- Alpiq: Ergebnis 2010
- Phoenix Mecano: Ergebnis 2010
-
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/Energieministerium Ölbericht (Woche, 16.30h)
- US/Fed: Sitzungsprotokoll 25./26.1.11 (20.00h)
- CH/CS: ZEW-Indikator Februar (Donnerstag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- USA ERZEUGERPREISE JANUAR +0,8% GG VM (PROG +0,8)
ERZEUGERPREISE KERNRATE JANUAR +0,5% GG VM (PROG +0,2)
BAUGENEHMIGUNGEN JAN -10,4% AUF 562.000 (PROG 560.000)
INDUSTRIEPRODUKTION JANUAR -0,1% GG VORMONAT (PROG +0,5)
KAPAZITÄTSAUSLASTUNG JANUAR 76,1% GG VORMONAT (PROG 76,3)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.02.
- Datacolor/Übernahmeangebot von Werner Dubach zu 438,40 CHF vom 3.2. bis 2.3.
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF vom 15.2. bis 14.3.
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier vom 28.2. bis 11.3.
- WTG/Übernahmeangebot von 3M zu 62 CHF: Nachfrist vom 14.2. bis 25.2.
- ex-Dividende: Novartis (2,20 CHF per 24.2.);
DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF 1,3087
- USD/CHF 0,9705
- Conf-Future: +5 BP auf 135,25%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17000%
- SNB: Kassazinssatz 1,93 (1,92)%; Sondersatz 0,55 (0,55)%
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,16% auf 6'701 Punkte
- SLI: +0,09% auf 1'077 Punkte
- SPI: +0,05% auf 6'011 Punkte
- Dax: +0,29% auf 7'421 Punkte
- FTSE: +0,63% auf 6'075 Punkte
- CAC 40: +1,07% auf 4'154 Punkte
- Dow Jones: +0,39% auf 12'274 Punkten
- Nasdaq Comp: +0,44% auf 2'817 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- CS (+2,7%)
- Swiss Re (+2,4%)
- ZFS (+0,7%)
- Kühne + Nagel (+1,0%)
- Swisscom (+1,7%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Clariant (-13,8%)
- Syngenta (-1,8%)
- Synthes (-1,2%)
- Lonza (-0,9%)
- Nobel Biocare (-0,8%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Progressnow (+9,9%)
- Apen (+7,0%)
- Addex (+4,7%)
- ADB (+4,4%)
- Perfekt (+4,4%)
- Oti (-5,8%)
- Edisun (-4,9%)
- Dufry (-4,6%)
- Perrot Duval (-3,7%)
- GNR (-3,2%)
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???