Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ABB erhält Auftrag über 63 Mio USD in China für Hochspannungstransformatoren
- Clariant kauft ca. 95% der ausstehenden Aktien von Süd-Chemie
Gesamtwert der Transaktion bei ca. 2,0 Mrd EUR
CEO: Südchemie 2010 mit EBITDA-Marge von 15,6%
CEO: Südchemie ab 2013 mit positivem Gewinnbeitrag
CEO: Stellenabbau nach Transaktion ist nicht ausgeschlossen
CEO: Weitere Akquisitionen nicht ausgeschlossen, kaum so gross
CEO: Keine Portfolioverkäufe geplant zur Zeit
Overhead-Synergien mit Süd-Chemie in Höhe von 25 Mio CHF erwartet
Potenzial für weitere Synergien in Höhe von 60-70 Mio CHF
Südchemie-Eignerfamilie wird nach Transaktion 12-14% halten
Kapitalerhöhung wird im Total Umfang von 1,1 Mrd CHF haben
- Clariant 2010: Umsatz 7'120 Mio CHF (AWP-Konsens: 7'103 Mio)
EBIT vor Einmaleffekten 696 Mio CHF (AWP-Konsens: 703 Mio)
Operativer Cash Flow 642 Mio CHF (VJ 757 Mio)
Konzerngewinn 191 Mio CHF (AWP-Konsens: 157 Mio)
Keine Dividende
2011: Umsatzwachstum in LW im niedrigen einstelligen Bereich erw.
EBITDA Marge vor a.o. Posten über 2010 erwartet
CFO: Wiederaufnahme der Dividendenzahlungen in Zukunft geplant
- Synthes 2010: Umsatz 3'687,0 Mio USD (AWP-Konsens: 3'666,3 Mio)
Betriebsergebnis 1'283,4 Mio USD (AWP-Konsens: 1'238,2 Mio)
Reingewinn 907,7 Mio USD (AWP-Konsens: 886,5 Mio)
Dividende 1,80 (VJ 1,35) CHF je Aktie vorgeschlagen
weiterhin schwieriges Marktumfeld erwartet
Initiativen zur Produktivitätssteig. sollen fortgesetzt werden
Neue Produkte sollen Ergebnis im Wirbelsäulenbereich verbessern
2011: Umsatzplus im mittleren bis hohen einstelligen Prozentber. erw.
2011: Margen sollen gehalten bis gesteigert werden
CEO: Weitere Dividendenpolitik hängt von strategischen Initiativen ab
Neue Produkte sind wichtigste Wachstumstreiber
- Nobel Biocare: Ex-Nestlé Manager Laube löst Domenico Scala als CEO ab
- Sonova ernennt Hansjürg Emch zum neuen Group Vice President Medical
- Roche beginnt Phase-III-Studie zu subkutaner MabThera-Verabreichung
- Feintool-Verwaltungsrat verzichtet auf Empfehlung zu Artemis-Übernahmeangebot
- Forbo schliesst Aktienrückkaufprogramm ab - 7,86% des Kapitals zurückgekauft
- BB Biotech nominiert Erich Hunziker für Verwaltungsrat
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Petroplus/FMR baut Beteiligung auf 4,95% ab
-
PRESSE MITTWOCH
- keine relevanten Nachrichten
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
- Temenos: Ergebnis 2010 (nachbörslich)
Donnerstag:
- Nestlé: Ergebnis, BMK 2010
- ABB: Ergebnis, BMK 2010
- Swiss Re: Ergebnis, BMK 2010
- Swisscom: Ergebnis, BMK 2010
- Actelion: Ergebnis, BMK 2010
- Nobel Biocare: Ergebnis, BMK 2010
- Schindler: Ergebnis, BMK 2010
- Bell: Ergebnis, BMK 2010
- Bank CA St. Gallen: Ergebnis, BMK 2010
- Cytos: Ergebnis 2010
Freitag:
- Alpiq: Ergebnis 2010
- Phoenix Mecano: Ergebnis 2010
-
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/Energieministerium Ölbericht (Woche, 16.30h)
- US/Fed: Sitzungsprotokoll 25./26.1.11 (20.00h)
- CH/CS: ZEW-Indikator Februar (Donnerstag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- USA ERZEUGERPREISE JANUAR +0,8% GG VM (PROG +0,8)
ERZEUGERPREISE KERNRATE JANUAR +0,5% GG VM (PROG +0,2)
BAUGENEHMIGUNGEN JAN -10,4% AUF 562.000 (PROG 560.000)
INDUSTRIEPRODUKTION JANUAR -0,1% GG VORMONAT (PROG +0,5)
KAPAZITÄTSAUSLASTUNG JANUAR 76,1% GG VORMONAT (PROG 76,3)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.02.
- Datacolor/Übernahmeangebot von Werner Dubach zu 438,40 CHF vom 3.2. bis 2.3.
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF vom 15.2. bis 14.3.
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier vom 28.2. bis 11.3.
- WTG/Übernahmeangebot von 3M zu 62 CHF: Nachfrist vom 14.2. bis 25.2.
- ex-Dividende: Novartis (2,20 CHF per 24.2.);
DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF 1,3087
- USD/CHF 0,9705
- Conf-Future: +5 BP auf 135,25%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17000%
- SNB: Kassazinssatz 1,93 (1,92)%; Sondersatz 0,55 (0,55)%
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,16% auf 6'701 Punkte
- SLI: +0,09% auf 1'077 Punkte
- SPI: +0,05% auf 6'011 Punkte
- Dax: +0,29% auf 7'421 Punkte
- FTSE: +0,63% auf 6'075 Punkte
- CAC 40: +1,07% auf 4'154 Punkte
- Dow Jones: +0,39% auf 12'274 Punkten
- Nasdaq Comp: +0,44% auf 2'817 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- CS (+2,7%)
- Swiss Re (+2,4%)
- ZFS (+0,7%)
- Kühne + Nagel (+1,0%)
- Swisscom (+1,7%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Clariant (-13,8%)
- Syngenta (-1,8%)
- Synthes (-1,2%)
- Lonza (-0,9%)
- Nobel Biocare (-0,8%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Progressnow (+9,9%)
- Apen (+7,0%)
- Addex (+4,7%)
- ADB (+4,4%)
- Perfekt (+4,4%)
- Oti (-5,8%)
- Edisun (-4,9%)
- Dufry (-4,6%)
- Perrot Duval (-3,7%)
- GNR (-3,2%)
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???