Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Roche erhält FDA-Zulassung für HPV-Test bei Gebärmutterkrebsrisiko
- Roche/FDA gibt Zulassung für Rituxan bei zwei seltenen Krankheiten
- Roche-Tochter Chugai erhält "Priority Review"-Status f Pegasys bei Hepatitis B
- Actelion/Ethos unterstützt die Anträge des Verwaltungsrates
- Geberit: Aktionäre stimmen Anträgen und Empfehlungen des VR zu - Baehny im VR
Anträge von SaraSelect und zCapital abgelehnt
- ZFS: Geschäftsleitungsmitglied Paul Hopkins tritt in den Ruhestand
- Nestlé/L'Oreal steigert Umsatz im ersten Quartal auf 5,16 Milliarden Euro
L'Oreal-Grossaktionärin Bettencourt will nicht an Nestle verkaufen
- Swisscom: Keine 333-Mio-Busse wegen Mobilterminierung - Bundesgerichtsurteil
Weko sieht Preismissbrauchsbekämpfung nach Swisscom-Urteil erschwert
Grossbanken: BR bekräftigt Willen zu schärferen Regeln im Finanzsektor (TBTF)
- Temenos Q1: Umsatz 103,1 Mio USD (AWP-Konsens: 116,5 Mio)
Lizenzeinnahmen 28,1 Mio USD (AWP-Konsens: 34,5 Mio)
EBIT (bereinigt) 5,0 Mio USD (AWP-Konsens: 17,2 Mio)
EPS bereinigt 0,05 USD (AWP-Konsens 0,21 USD)
2011: Weiter EBIT-Marge von 20-21% (bereinigt 26-27%) angestrebt
Umsatzwachstum Konzern weiter +22-26% in Lokalwährungen erwartet
- Temenos: Zusammenarbeit mit Wipro zur Software-Lieferung an europäische Banken
- Inficon Q1: Umsatz 81,8 Mio USD (AWP-Konsens: 75,0 Mio)
EBIT 15,8 Mio USD (AWP-Konsens: 12,3 Mio)
Reingewinn 10,8 Mio USD (AWP-Konsens: 9,0 Mio)
2011: Umsatz von 270-310 Mio USD und EBIT von 42-54 Mio USD erwartet
CEO: Japan-Auswirkungen bisher gering
Zuversichtlich zu Perspektiven bei Emergency Response & Security
- Von Roll Q1: Umsatz 143 Mio CHF (VJ 143 Mio)
Bestellungseingang 159 Mio CHF (VJ 139 Mio)
CEO: Bisherige Geschäftsentwicklung 2011 entspricht Erwartungen
- Jungfraubahn 2010: Betriebsertrag 138,6 Mio CHF (VJ 134,3 Mio)
Reingewinn 22,6 Mio CHF (VJ 22,1 Mio)
Dividende 1,60 (1,60) CHF pro Aktie vorgeschlagen
Buchungsstand deutet auf weiter grosse Nachfrage aus Asien
- LGT/S&P bestätigt "A+/A-1" - Ausblick "negativ"
- SPS/GV: VR-Anträge mit Ausnahme Anpassung des bedingten Kapitals angenommen
Anträge des Aktionärs Walter Fust abgelehnt
- GAM/UEK bewilligt Rückkaufprogramm über zweite Handelslinie
- Coltene will Dividende nun auch von Steuern befreien
- Rieter lädt zu Gläubigerversammlung - Mögliche Anleihenrückzahlung
- Schulthess/UEK gibt grünes Licht für Angebot von NIBE
- Aryzta gewinnt Rechtsstreit gegen Hiestand-Aktionär Peter Lehner
- GAM startet neues Aktienrückkauf-Programm ab 9. Mai 2011
- Kuoni/GV: Kapitalerhöhung gutgeheissen
- Myriad wird von Info2Cell ausgewählt für Mobil-Dienste in der Region MENA
- U-Blox wird Entwicklungs-Partner von Microchip im Bereich M2M-Kommunikation
- BKW: Strategie-Überprüfung nach Ereignissen in Japan eingeleitet
- BKW akzeptiert ElCom-Entscheid zu anrechenbaren Kosten auf dem Verteilnetz
- BKB: Guy Lachappelle wird stellvertretender Direktionspräsident per 1.5.
- Minoteries 2010: Umsatz sinkt um 5,7% auf 125,4 Mio CHF
Gewinn steigt um 4,9% auf 7,4 Mio CHF
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Clariant meldet Erwerbspositionen von 3,954% - Barclays hält 5,74%
- Affichage/Gruppe um JC Decaux meldet 30%
- Galenica/Gruppe um Credit Suisse erhöht auf 6,55% bzw. 5,99%
- Implenia/Ernst Göhner Stiftung meldet Anteil von 4,99%
- Lenzerheide Bergbahnen/Thomas Staehelin hält <3% - Vaz/Obervaz hält 4,964%
- PSP/Alony Hetz Properties & Investments hält 16,03%
PRESSE MITTWOCH
- Energiedienst-CEO: Gesinnungswandel hin zu Ökostrom; sind gut position. (FUW)
- Finma-Branson: BR hat Empfehlungen der Expertenkommission zu TBTF präzisiert,
nicht verschärft oder abgeschwächt (Fuw)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
GV: Kuoni Reisen, Swisscom, Winterthur Technologie
Donnerstag:
- Weatherford: Ergebnis Q1
- BB Biotech: Ergebnis Q1
GV: Meyer Burger, BFW Liegenschaften, Cosmo
Freitag:
- Karfreitag - SIX Swiss Exchange geschlossen - Kein AWP-Dienst
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
-
WIRTSCHAFTSDATEN
- CH/Créa bestätigt BIP-Prognose 2011 auf 1,9% und halbiert 2012 auf +1,1%
- US/Verkäufe bestehender Häuser März +3,7% auf 5,1 Mio (PROG 5,0)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.05.
- Swiss Re: Frist für Umtauschangebot der Holding-Aktien vom 15.4.-17.05
- Rieter: Automotive-Sparte voraussichtl. ab 13.5. als "Autoneum" an SIX kotiert
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier "bis auf weiteres" verlängert
- Starragheckert: Erster Handelstag neue Aktien + Aktiensplit per 29.4.
- Schulthess/Angebotsfrist NIBE vom 9.5. bis 6.6. (voraussichtlich)
- Hochdorf: Kotierung an SIX per 17.5. geplant, anschl. Dekotierung BX
- ex-Dividende: Alpine Select (2,00 CHF per 21.4.);
Dätwyler (2,20 CHF per 21.4.); GAM (0,50 CHF per 21.4.);
Geberit (6,00 CHF per 21.4.); IVF Hartmann (15,50 CHF per 21.4.)
SPS (3,50 CHF per 21.4.); Syngenta (7,00 CHF per 21.4.);
Tecan (1,00 CHF per 21.4.);
DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF 1,2932
- USD/CHF 0,8907
- Conf-Future: -8 BP auf 136,92%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,18500%
- SNB: Kassazinssatz 2,10 (2,09)%
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +1,66% auf 6'431 Punkte
- SLI: +1,73% auf 1'023 Punkte
- SPI: +1,54% bei 5'907 Punkten
- Dax: +2,79% auf 7'236 Punkte
- FTSE: +2,07% auf 6'019 Punkte
- CAC 40: +2,35% auf 4'000 Punkte$
- Dow Jones: +1,30% auf 12'426 Punkte
- Nasdaq Comp: +1,68% auf 2'791 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Clariant (+4,3%)
- Richemont (+4,1%)
- ABB (+3,0%)
- Syngenta (+2,6%)
- Logitech (+2,5%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Nobel Biocare (+0,1%)
- Swiss Re (+0,3%)
- Givaudan (+0,8%)
- Swisscom (+0,8%)
- CS (+0,9%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- IPS (+10,5%)
- Minoteries (+8,6%)
- Mindset (+6,4%)
- Swissmetal (+5,9%)
- Myriad (+5,6%)
- Inficon (+5,0%)
- Temenos (-6,1%)
- Adval Tech (-5,1%)
- Also-Actebis (-3,9%)
- Addex (-3,0%)
- Bachem (-2,7%)
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???