Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Novartis: FDA nimmt Antrag auf Erweiterung der Zulassung für Menveo an
- AMS übernimmt US-Unternehmen Texas Advanced Optoelectronis Solutions
Kaufpreis der zu erwerbenden Anteile beträgt rund 320 Mio USD
Rund 50% des Kaufpreises wird in neu geschaffenen Aktien bezahlt
- Interroll H1: Umsatz von 138 Mio CHF und Betriebsmarge von knapp 10% erwartet
- Interroll/SIX-Untersuchung wegen möglicher Verletzung Offenlegungsvorschrift
- GNR/SIX dekotiert Aktie - letzter Handelstag am 16. September
- Axpo/Bund bewilligt Unterwerke im St. Galler Rheintal
- Cosmo präsentiert Produktkandidaten Methylen Blue an Kolonoskopie-Kongress
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Shape Capital/SO Finance/Rainer-Marc Frey hält 5,88%
- Hochdorf/UBS Fund Management meldet Anteil von 3,62%
- Interroll/Corisol senkt Anteil unter 3%
PRESSE DONNERSTAG
- Credit Suisse soll Stellenabbau im Investmentbanking planen (HaZ)
- Meyer Burger: Deutsche Finanzaufsicht prüft Roth&Rau-Übernahme (Handelsblatt)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
Freitag:
- GV: ADB, Temenos
Montag:
- EGL: Ergebnis und MK H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/BFS: Fremdenverkehrsbilanz 2010 (Montag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB setzt expansive Geldpolitik fort
SNB belässt Libor-Zielband bei 0,00 bis 0,75%
SNB strebt weiterhin Libor von 0,25% an
SNB: BIP-Prognose 2011 bei "rund 2%" (bisher: "rund 2%")
SNB: Jahresteuerung 2011 bei +0,9% (bisher: +0,8%) gesehen
SNB: Jahresteuerung 2012 bei +1,0% (bisher: +1,1%) gesehen
SNB: Jahresteuerung 2013 bei +1,7% (bisher: +2,0%) gesehen
SNB: Insgesamt überwiegen weiterhin die Abwärtsrisiken
SNB: Schweizer Wirtschaft "zunehmend gut ausgelastet"
SNB sieht Hauptrisiken bei Frankenstärke und Überhitzung im Immobiliensektor
- Eurozone/Verbraucherpreise Mai +2,7% GG VJ (Prog +2,7%) - endgültig
Eurozone/Verbraucherpreise Mai unverändert gg VM
Eurozone/Erwerbstätige Q1 unv. GG VQ
- US/Wöchentliche Arbeitslosen-Erstanträge -16.000 auf 414.000 (Prog 420.000)
US/Leistungsbilanzsaldo Q1 -119,3 Mrd USD (Prog -126,0)
US/Baubeginne Mai +3,5% AUF 560.000 (Prog 540.000)
US/Philly-Fed-Index Juni -7,7 Punkte (Prog: +6,8)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.06.
- Absolute Private Equity/Angebot von Harbourvest 23.6. bis 20.7.
- Edipresse/Kaufangebot für im Publikum gehaltene Aktien (vorauss. 17.-30.6.)
- Genolier/Nachfrist für Angebot von M.R.S.I. 14. bis 27.6.
- ex-Dividende: Groupe Minoteries (5 CHF per 17.6.); Sonova (1,20 CHF per 23.6.)
DEVISEN/ZINSEN (16.05 Uhr)
- EUR/CHF 1,2006
- USD/CHF 0,8491
- Conf-Future: +12 BP auf 140,30%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17583%
- SNB: Kassazinssatz 1,70%
BÖRSENINDIZES (16.05 Uhr)
- SMI: -0,79% auf 6'149 Punkte
- SLI: -1,13% auf 953 Punkte
- SPI: -1,05% bei 5'638 Punkten
- Dow Jones: +0,31% auf 11'922 Punkte
- Nasdaq Comp: -0,03% auf 2'631 Punkte
- Dax: -0,68% auf 7'067 Punkte
- FTSE: -1,05% auf 5'682 Punkte
- CAC 40: -0,99% auf 3'769 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- GAM (-3,9%)
- Actelion (-3,1%)
- Clariant (-3,1%)
- ABB (-3,0%)
- Petroplus (-2,8%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Roche (-0,2%)
- Nestlé (-0,2%)
- Novartis (-0,3%)
- UBS (-0,4%)
- Syngenta (-0,5%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Micronas (-8,0%)
- Swissmetal (-7,5%)
- Walter Meier (-6,3%)
- Charles Voegele (-6,1%)
- Groupe Minoteries (-6%)
- Cosmo (+4,7%)
- Addex (+3,5%)
- Edisun (+2,3%)
- Bank Linth (+2,2%)
- Crealogix (+2,2%)
tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???