Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

AMSTERDAM (awp international) - Der niederländische Einzelhändler Ahold hat trotz eines weiterhin schwierigen Marktumfelds seinen Wachstumskurs im zweiten Quartal fortgesetzt. "Wir haben weiter Umsatz, Absatz und Marktanteile in den Niederlanden und den USA gesteigert", sagte Ahold-Chef John Rishton bei Vorlage der Quartalsbilanz am Donnerstag in Amsterdam. Der Ahold-Kurs stieg am Morgen um mehr als ein Prozent.
Die Erlöse stiegen im Zeitraum von April bis Juni um knapp elf Prozent auf 7,13 Milliarden Euro. Währungseffekte ausgenommen betrug die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr 4,4 Prozent. Der Zuwachs wurde unter anderem durch den im ersten Quartal getätigten Zukauf der US-Supermarktkette Ukrop's befördert. Das operative Ergebnis legte im zweiten Quartal um fast 18 Prozent auf 347 Millionen Euro zu. Unter dem Strich blieben 202 Millionen Euro, nach 196 Millionen Euro im Vorjahr.
Der in den Niederlanden für die Supermarktkette Albert Heijn bekannte Konzern wächst auf dem nach wie vor schwierigen US-Markt vor allem durch Zukäufe. Ahold macht rund 60 Prozent seines Geschäfts in den USA. In den Niederlanden profitierte Ahold von der guten Stimmung, weil die Nationalmannschaft ins Finale der Fussballweltmeisterschaft einzog. In der Tschechischen Republik und der Slowakei schreitet die Restrukturierung durch die Schliessung unrentabler Läden voran. Damit konnte Ahold in dieser Region die Verlustzone hinter sich lassen. Die operative Marge stieg in allen Regionen leicht an und lag konzernweit im zweiten Quartal bei gut fünf Prozent./dct/ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???