Navigation

Airesis 9 Mte: Umsatz Le Coq Sportif steigt um 28% - Gewinn von 2,7 Mio EUR

Dieser Inhalt wurde am 04. November 2009 - 08:40 publiziert

Clarens/Montreux (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft Airesis hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2009 mit der Beteiligung Le Coq Sportif einen Umsatz von 64,9 Mio EUR (VJ 50,8 Mio) erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 28% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, wie Airesis am Mittwoch mitteilte. Das Nettoergebnis liegt bei 2,7 Mio EUR, nach einem Verlust von 5,9 Mio EUR. Der Umsatz im dritten Quartal allein stieg um 15%.
Bei der Beteiligung Boards & More stagnierte der Umsatz in den ersten neun Monaten bei 23,8 Mio EUR. Das Nettoergebnis beträgt 1,0 Mio EUR (Verlust -0,3 Mio). Im dritten Quartal verbesserte sich der Umsatz um 6%.
Airesis zeigt sich angesichts der Konjunkturkrise mit der Umsatzentwicklung bei Le Coq Sportif zufrieden. Bei Boards & More geht geht die Beteiligungsgesellschaft davon aus, dass das Umsatzwachstum des dritten Quartals bis zum Jahresende anhalten wird. Das Nettoergebnis soll um den "Break-Even" liegen.
ps/rt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?