Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

AACHEN (awp international) - Der Spezialmaschinen-Hersteller Aixtron setzt auf seine neue Anlage zur Herstellung von Leuchtdioden. Die neue Anlagen-Generation G5 HT werde sich beim Kunden durchsetzen, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag. "Das wird bald unser Hauptabsatzprodukt."
Beim taiwanischen Kunden Epistar sei die Anlage nun für die Massenproduktion vorbereitet. Epistar wolle nun schnellstens mit dieser Anlage produzieren. Der Aixtron-Sprecher rechnet damit, dass andere Kunden bald nachziehen. Aixtron-Aktien verteuerten sich am Montag bis 10.00 Uhr um 2,1 Prozent auf 23,49 Euro./fn/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???