Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Aktienindizes werden am Donnerstag nach den jüngsten Kursgewinnen zum Handelsstart moderat zulegen. Der Future auf den EuroStoxx 50 stand gegen 08.10 Uhr um 0,20 Prozent höher als zum europäischen Handelsschluss am Dienstag. Den FTSE 100 taxierte ETX Capital am Morgen mit 6.087 Punkten leicht über dem Vortagesniveau. Im Mittelpunkt dürften zum Handelsauftakt einmal mehr Finanztitel stehen.
Diese hatten nach positiv aufgenommenen Zahlen der französischen Grossbank Societe Generale den EuroStoxx 50 auf den höchsten Stand seit Herbst 2008 getrieben. Am Donnerstag legte mit der BNP Paribas eine der grössten Banken der Eurozone ihre Zahlen vor. Die Franzosen konnten ihren Gewinn zwar steigern, blieben aber wegen einer Abschreibung auf ihren Anteil am Versicherer AXA hinter den Erwartungen zurück.
Neben BNP legten mit ABB , Axa, Nestle und Swiss Re in Europa weitere grosse Unternehmen ihre Zahlen vor./zb/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???