Navigation

AKTIEN EUROPA/Ausblick: Moderate Gewinne erwartet

Dieser Inhalt wurde am 01. April 2010 - 08:30 publiziert

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Börsen dürften am Donnerstag nach positiven Vorgaben aus Asien mit moderaten Gewinnen in den ersten Handelstag des neuen Quartals starten. Der EuroStoxx 50-Future gewann gegen 8.10 Uhr im Vergleich zum Handelsschluss des europäischen Leitindex am Mittwoch rund 0,45 Prozent. Den Londoner FTSE 100 erwarten Händler 0,28 Prozent höher als zum Vortagesschluss.
Die Investoren dürften sich vor der Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktberichts für März am Karfreitag mit Aktienkäufen eher zurückhalten, hiess es von Händlern. Volkswirte gehen von einem kräftigen Anstieg bei der Zahl der Beschäftigten in den USA aus. Allerdings hatten überraschend schwache Daten des private Arbeitsmarkt-Dienstleister Automatic Data Processing (ADP) zur Entwicklung der Beschäftigung im Privatsektor am Vortag die Erwartungen an den Arbeitsmarktbericht der US-Regierung etwas gedämpft./jkr/ag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?