Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die europäischen Börsen dürften am Freitag nach schwachen Vorgaben wenig verändert in den Handel starten. Der Future auf den EuroStoxx 50 lag am Morgen um 0,07 Prozent über seinem Stand zum europäischen Börsenschluss am Vortag. Den Londoner FTSE 100 taxierte BG Partners praktisch unverändert bei 5.920 Punkten.
Die US-Börsen hatten am Vortag mit Abschlägen geschlossen, und der Future auf den Leitindex Dow Jones Industrial gab seit dem europäischen Börsenschluss weiter nach. Zudem ging der japanische Leitindex Nikkei 225 am ersten Handelstag nach drei Feiertagen schwach aus dem Handel. Im Fokus der Anleger stehen einmal mehr Unternehmenszahlen etwa von Telecom Italia und Alcatel-Lucent sowie am Nachmittag der mit Spannung erwartete Arbeitsmarktbericht aus den USA, vor dem sich die Anleger laut Börsianern zurückhalten dürften./gl /rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???