Navigation

AKTIEN EUROPA/Eröffnung: Fester dank positiver Vorgaben ? London geschlossen

Dieser Inhalt wurde am 28. Dezember 2009 - 09:20 publiziert

PARIS (awp international) - Die Börsen in Europa sind am Montag gestützt auf positive Vorgaben fester gestartet. Der EuroStoxx 50 gewann in den ersten Handelsminuten 0,76 Prozent auf 2.979,92 Zähler, für den CAC-40-Index ging es um 0,65 Prozent auf 3.938,10 Punkte nach oben.
Sowohl die US-Börsen als auch die Märkte in Tokio sind mit Gewinnen aus dem Handel gegangen. Allerdings ist die Börse in London geschlossen, daher dürfte Händlern zufolge das Volumen gering ausfallen und der Handel somit ruhig verlaufen. Konjunkturdaten stehen ebenfalls nicht auf der Agenda
Spitzenreiter im EuroStoxx waren SAP mit plus 1,76 Prozent auf 33,295 Euro. Am Indexende verloren hingegen CRH 0,42 Prozent auf 19,07 Euro./dr/la

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?