Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die europäischen Aktienmärkte sind am Dienstag nach positiven Vorgaben der US-Börsen freundlich in den Handel gestartet. Der EuroStoxx 50 legte im frühen Handel um 0,70% auf 2.653,05 Punkte zu. In Paris gewann der CAC-40-Index 0,48% auf 3.503,05 Punkte und der Londoner FTSE 100 rückte um 0,26% auf 5.161,64 Punkte vor.
Die Nokia-Aktien sprangen mit plus 3,10% auf 6,975 EUR an die Spitze im europäischen Leitindex. Der weltgrösste Handy-Hersteller sucht laut einem Zeitungsbericht einen neuen Chef. An das Index-Ende rutschten hingegen Alstom mit einem Abschlag von 0,35% auf 36,725 EUR. Dem französischen Bahntechnikkonzern und Anlagenbauer brachen im ersten Quartal weitere Aufträge weg und der Umsatz ging leicht zurück./ajx/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???