Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Börsen sind zum Handelsstart am Freitag etwas gefallen. Der EuroStoxx 50 büsste in den ersten Minuten 0,11 Prozent auf 2.944,78 Punkte ein. Der Cac 40 in Paris verlor 0,12 Prozent auf 3.995,57 Punkte. Für den Londoner Leitindex FTSE 100 ging es um 0,11 Prozent auf 5.721,18 Punkte runter.
Börsianern zufolge nehmen Investoren nun zunächst einmal Gewinne mit. Ben Potter, Analyst bei IG Markets, verwies zudem auf den späten Ausverkauf an der Wall Street als Belastungsfaktor. Von den New Yorker Indizes hatte nur der Dow Jones am Donnerstag sein Plus über die Schlussglocke hinaus retten können. Im Versorgersektor gab es zum Handelsstart am Freitag die grössten Verluste./ajx/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???