Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN EUROPA/Eröffnung: Leichte Gewinne - Gute Apple-Zahlen beflügeln

LONDON/PARIS (awp international) - Die führenden europäischen Aktienmärkte haben am Donnerstag nach überraschend guten Quartalszahlen vom US-Computerbauer Apple an die Gewinne vom Vortag anknüpfen können. Darüber hinaus gab es auch in Europa einige positive Überraschungen in der laufenden Berichtssaison. Der EuroStoxx 50 gewann im frühen Handel 0,21 Prozent auf 2.927,42 Punkte. In London stieg der FTSE 100 um 0,23 Prozent auf 6.036,08 Punkte und der Cac 40 rückte in Paris um 0,19 Prozent auf 4.012,08 Punkte vor.
Apple verdoppelte den Gewinn im zweiten Geschäftsquartal im Jahresvergleich auf 6,0 Milliarden Dollar. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten bei weitem und sorgten nach Einschätzung von Händlern auch an den europäischen Börsen für Kauflaune. Die Aktien des französischen Elektronikkonzern Schneider Electric gewannen nach eigenen guten Umsatzzahlen 2,93 Prozent auf 117,60 Euro. Die Papiere der französischen Hotelkette Accor verloren hingegen ebenfalls nach Zahlen 4,36 Prozent auf 30,08 Euro.
Die Aktien des Telekomkonzerns KPN brachen indes nach einer Senkung der Jahresgewinnprognose um 7,45 Prozent auf 10,87 Euro ein.
Die Papiere vom Baustoffhändler Lafarge profitierten hingegen von einer positiven Goldman-Sachs-Branchenstudie mit plus 2,71 Prozent auf 47,67 Euro und die Aktien der Schweizer Holcim mit plus 1,54 Prozent auf 75,80 Franken.
jkr/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.