Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Ohne klare Impulse haben die wichtigsten europäischen Aktienindizes am Donnerstag auf Rekordniveau stagniert. Besonders die weiterhin starken Finanztitel verhalfen dem EuroStoxx 50 zu einem moderaten Aufschlag von 0,09 Prozent auf 3.064,54 Punkte. Im Tagesverlauf blieb der Leitindex nur knapp unter dem tags zuvor erklommenen höchsten Stand seit Oktober 2008. In Paris rückte der Cac 40-Index um 0,03 Prozent vor auf 4.152,31 Punkte. Der Londoner FTSE 100 legte ebenfalls um 0,03 Prozent zu auf 6.087,38 Punkte.
Der Aktienmarkt tendierte im Tagesverlauf über weite Strecken seitwärts, bevor am Nachmittag gemischte US-Konjunkturdaten zumindest für etwas Bewegung sorgten. Etwas schwächere Arbeitslosenzahlen sowie leicht höhere Verbraucherpreise auf der einen und ein deutlich freundlicheres Geschäftsklima als erwartet in der Region Philadelphia auf der anderen Seite hätten sich aber letztlich neutralisiert, sagten Marktteilnehmer./ag/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???