Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Hoffnung auf eine Entspannung in der griechischen Schuldenkrise hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag gestützt. Der Dax stieg um 0,88 Prozent auf 7.170,43 Punkte und machte damit seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste mehr als wett. Der MDax legte am Dienstag um 0,79 Prozent zu auf 10.539,10 Punkte, der TecDax machte 0,31 Prozent auf 858,87 Punkte gut.
Börsianer meinten, es werde damit gerechnet, dass das griechische Parlament am Mittwoch dem Sparpaket der Regierung zustimme. Diese will bis 2015 gut 78 Milliarden Euro einsparen. Das ist auch die Voraussetzung für ein neues Hilfspaket im Umfang von bis zu 120 Milliarden Euro, das am kommenden Wochenende von den EU-Finanzministern beschlossen werden soll. "Die deutlichen Kursgewinne bei den Bankaktien deuten darauf hin, dass die Anleger wieder zuversichtlicher sind", sagte Händler Stefan de Schutter von der Wertpapierhandelsbank alpha. Für Auftrieb sorgte Marktbeobachtern zufolge zudem die aktuell gute Stimmung der deutschen Verbraucher.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???