Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MOSKAU (awp international) - Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit einem leichten Gewinn geschlossen. Nach einem munteren Geschäft schloss der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,08 Prozent bei 1894,58 Punkten. Der Umsatz stieg auf 3,385 Millionen US-Dollar (rund 2,353 Mio Euro).
Die griechische Zustimmung zum Sparpaket habe positiv auf zahlreiche Titel gewirkt und den Index sogar kurz über 1.900 Punkte gedrückt, sagten Analysten in Moskau. Auch die Wahl der französischen Finanzministerin Christine Lagarde zur neuen Vorsitzenden des Internationalen Währungsfonds IWF habe viele Kurse beflügelt.
Uralkali kletterten um 2,94 Prozent auf 8,75 Dollar. Tatneft wurden mit einem Plus von 2,28 Prozent auf 6,29 Dollar gehandelt. Sberbank stiegen um 1,43 Prozent auf 3,55 Dollar. Norilsk Nickel gewannen um 0,50 Prozent auf 261,80 Dollar. Gazprom hielten sich in Moskau unverändert bei 7,05 Dollar.
Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 15,94 Kopeken auf 28,0758 Rubel je Dollar (Vortag: 28,2352). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs um 8,41 Kopeken auf 40,387 Rubel (Vortag: 40,3029)./wo/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???