Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN MOSKAU/Schluss: Minus bei müdem Handelsstart

MOSKAU (awp international) - Der russische Aktienmarkt hat zum Auftakt der Börsenwoche einen müden Start hingelegt. Nach einem äusserst schleppenden und insgesamt unauffälligem Geschäft schloss der RTS-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit minus 0,80 Prozent bei 1.842,20 Punkten. Der Umsatz sank auf 1,530 Millionen US-Dollar (1,078 Mio Euro).
Die Stimmung sei vor allem durch Ängste vor den anhaltenden Schuldenproblemen Griechenlands getrübt worden, sagten Analysten in Moskau. Auch die Vorgaben aus dem Ausland liessen die Investoren auf dem russischen Markt weiter sehr zurückhaltend agieren.
Gazprom hielten sich in Moskau unverändert bei 7,05 Dollar. Baschneft wurden mit einem leichten Plus von 0,46 Prozent bei 43,3 Dollar gehandelt. Rusal verloren um 0,66 Prozent auf 13,54 Dollar. Norilsk Nickel blieben bei 251,27598 Dollar. Sberbank büssten ein um 0,88 Prozent auf 3,38 Dollar.
Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 18,23 Kopeken auf 28,3478 Rubel je Dollar (Vortag: 28,1655). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 2,66 Kopeken auf 40,0923 (Vortag: 40,1189 Rubel)./mau/DP/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.