Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Nach seiner wochenlangen Kursrally ist der Dow Jones Industrial am Montag zunächst leichter gestartet. Der Leitindex verlor in der ersten Handelsstunde 0,16 Prozent auf 12.253,36 Punkte. Am Freitag war das Kursbarometer auf dem höchsten Stand seit Mitte Juni 2008 aus dem Handel gegangen. Die anderen Indizes setzten am Montag dagegen ihren Rekordkurs fort: Der marktbreite S&P-500-Index rückte um 0,08 Prozent vor auf 1.330,18 Punkte. An der Nasdaq legte der Composite Index um 0,30 Prozent zu auf 2.817,82 Punkte und der Nasdaq 100 gewann 0,36 Prozent auf 2.387,63 Punkte. Er schreitet damit auf einem Zehn-Jahres-Hoch voran.
Börsianer sprachen mit Blick auf den Dow von leichten Gewinnmitnahmen. Wie im schwächer gestarteten und dann ins Plus gedrehten S&P-500 ersichtlich, würden Rücksetzer jedoch immer wieder für neue Käufe genutzt./ag/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???