Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Starke Quartalszahlen etwa von Apple haben die US-Börsen am Donnerstag mit Gewinnen in den Handel starten lassen. Der Leitindex Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg in den ersten Minuten um 0,14 Prozent auf 12.470,76 Punkte. Für den marktbreiten S&P-500-Index ging es um 0,37 Prozent auf 1.335,27 Punkte nach oben. An der Technologiebörse Nasdaq legte der umfassende Composite Index um 0,44 Prozent auf 2.814,82 Punkte zu. Der Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,86 Prozent auf 2.377,97 Punkte.
Der Technologiekonzern Apple hatte am Vortag vermeldet, im abgelaufenen Quartal unter dem Strich mit annähernd 6,0 Milliarden US-Dollar doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum verdient zu haben. Eine starke Gewinnsteigerung hatte auch die Kreditkarten-Firma American Express verbucht. Etwas Gegenwind brachten indes US-Konjunkturdaten, so war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe schwächer als erwartet gesunken. Im weiteren Verlauf könnte unter anderem noch das im Philly-Fed-Index gemessene Geschäftsklima in der Region Philadelphia Bewegung in die Kurse bringen./chs/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???