Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN NEW YORK: Freundlich - Optimismus für die kommende Berichtssaison hoch

NEW YORK (awp international) - Nach dem trendlosen Wochenbeginn sind die wichtigsten US-Aktienindizes am Mittwoch mit Gewinnen in den Handel gestartet. Die jüngsten Übernahmeaktivitäten auf Unternehmensseite sorgten weiter für Fantasie und auch der Optimismus für die kommende Berichtssaison sei hoch, meinten Händler. Zudem gäben die europäischen Börsen insbesondere dank des starken Auftragsschubs in der deutschen Industrie mit Kurszuwächsen Auftrieb.
Der Dow gewann 0,32 Prozent auf 12.433,26 Punkte. Der US-Leitindex war am Dienstag mit 12.438 Punkten kurzzeitig auf den höchsten Stand seit Juni 2008 geklettert, hatte letztlich aber kaum verändert geschlossen. Für den S&P-500-Index ging es am Mittwoch um 0,35 Prozent auf 1.337,32 Punkte nach oben. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Composite Index um 0,55 Prozent auf 2.806,43 Punkte. Der Nasdaq 100 gewann 0,62 Prozent auf 2.342,28 Punkte./la/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.