Navigation

AKTIEN NEW YORK: Leichte Verluste - Gewinnmitnahmen bei dünnem Volumen

Dieser Inhalt wurde am 31. Dezember 2010 - 16:06 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am Freitag mit leichten Verlusten in den letzten Handelstag des Jahres gestartet. Angesichts der jüngsten Gewinne nähmen die Anleger Gewinne mit, sagten Marktteilnehmer. Das Handelsvolumen sei allerdings sehr dünn.
Der Dow Jones Industrial fiel um 0,28 Prozent auf 11.537,81 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor 0,22 Prozent auf 1.255,10 Punkte. An der Nasdaq sank der Composite-Index um 0,39 Prozent auf 2.652,66 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 rutschte um 0,54 Prozent auf 2.213,76 Punkte ab./he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen