Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am Donnerstag belastet von enttäuschenden Konjunkturdaten mit Verlusten in den Handel gestartet. Experten verwiesen auf den überraschend deutlichen Rückgang des Empire-State-Index im Juli und das unerwartete Absacken des Philly-Fed-Index im selben Monat als besondere Belastungsfaktoren.
Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) gab zuletzt um 0,80 Prozent auf 10.283,47 Punkte ab. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor 0,84 Prozent auf 1.085,94 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq sank der Composite-Index um 0,79 Prozent auf 2.232,03 Punkte. Der Nasdaq-100-Index gab um 0,68 Prozent auf 1.840,83 Punkte nach./he/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???