Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Indizes werden am Dienstag weiter freundlich erwartet. Nach den jüngsten Turbulenzen dürften die Märkte aber das geringe Nachrichtenaufkommen für eine Atempause nutzen, sagten Börsianer. Weder im japanischen Atomkraftwerk Fukushima noch in Libyen habe es wesentliche neue Entwicklungen gegeben und auch der Ölpreis schwanke kaum. Der Absturz eines US-Kampfflugzeuges wegen technischer Probleme bewege den Markt auch nicht. Der Future auf den Dow Jones Industrial stand eine dreiviertel Stunde vor Handelsstart mit 0,10 Prozent im Plus. Der Future auf den Nasdaq 100 gewann 0,28 Prozent. Die Agenda sei auch relativ übersichtlich und entsprechend warte der Markt auf neue Impulse, sagten Händler.
Wie schon zum Wochenstart bleiben Zukäufe ein wichtiges Thema am Markt: Der Medienkonzern Liberty Global übernimmt den Baden-Württemberger Kabelnetzbetreiber Kabel BW für knapp 3,2 Milliarden Euro vom schwedischen Finanzinvestor EQT. Jedoch könnten kartellrechtliche Probleme den Amerikanern noch ein Strich durch die Rechnung machen, dann mit Unitymedia beitzen sie bereits einen Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Analyst Wolfgang Specht von der WestLB spricht von einem deutlich besseren Wachstumsprofil von Kabel BW im Vergleich zu Kabel Deutschland . Vor diesem Hintergrund erscheine der Bewertungsabschlag der Aktie relativ zum Kaufpreis für Kabel BW zu gering.
Die beiden Pharmakonzerne Merck & Co und Sanofi-Aventis begraben unterdessen ihre Pläne zur Gründung eines gemeinsamen Tiermedizin-Unternehmens. Unterdessen soll laut Händlern Barclays unter den Interessenten für ein Portfolio mit hypothekenbesicherten Wertpapieren (Mortgage-backed Securities, MBS) sein, das derzeit noch im Besitz des verkaufswilligen US-Finanzministeriums ist.
Apple will derweil dem weltgrössten Online-Einzelhändler Amazon die Nutzung des Namens "Appstore" verbieten lassen./fat/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???