Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Börsen in New York werden angesichts überzeugender Unternehmenszahlen dies- und jenseits des Atlantiks im Plus erwartet. Weltweit starke Quartalsberichte heizten die jüngste Rally an den Aktienmärkten weiter an, sagte ein Börsianer.
Der Future auf den Dow Jones Industrial Average (DJIA) gewann bis 14.45 Uhr 0,57 Prozent. Am Vortag war der US-Leitindex bereits dank guter Zahlen vom amerikanischen Häusermarkt um 0,97 Prozent auf 10.525,43 Punkte gestiegen. Der Future auf den Nasdaq-100-Index legte indes zuletzt um 0,60 Prozent zu. Am Montag war es für den Technologiewerte-Index um 0,80 Prozent auf 1.890,40 Punkte nach oben gegangen.
Bewegt werden dürften gleich mehrere Unternehmen nach Zahlen. So hatte etwa der Chemiekonzern DuPont nach einem Gewinnsprung im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Vorbörslich zeigten sich die Titel sehr fest.
Auch der Druckerhersteller Lexmark legte Zahlen vor, die über den Erwartungen lagen. Den Aktien verhalf das vorbörslich zu einem satten Plus von mehr als acht Prozent auf 37,60 US-Dollar.
Das gleiche Bild zeigte sich beim Rüstungskonzern Lockheed Martin . Dessen Zahlen überraschten ebenfalls positiv, auch Lockheed hob seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr an.
Sehr positiv wurde auch das Zahlenwerk des Chipausrüsters Veeco aufgenommen. Zudem zeigte sich das Unternehmen für das dritte Quartal optimistisch.
Apple-Aktien könnten derweil davon profitieren, dass das Unternehmen angekündigt hatte, das iPhone von Freitag an in 17 zusätzlichen Ländern zu verkaufen ? darunter Australien, Österreich und Kanada./RX/chs/la

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???