Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Nach den deutlichen Gewinnen der letzten Woche haben sich die wichtigsten US-Aktienindizes am Montag kaum verändert präsentiert. Die Anleger verarbeiteten noch den positiv aufgenommenen Arbeitsmarktbericht vom Freitag, sagten Händler. Gute Nachrichten von der Schnellrestaurantkette McDonald's stützten den Markt.
Der Dow Jones (DJIA) notierte prozentual unverändert bei 10.566,05 Zählern. Am Freitag hatte der US-Leitindex mit einem Aufschlag von 1,17 Prozent geschlossen und im Wochenvergleich um 2,33 Prozent zugelegt. Der marktbreite S&P-500-Index rückte am Montag um 0,04 Prozent auf 1.139,13 Punkte vor. An der Nasdaq ging es für den Composite-Index um 0,21 Prozent auf 2.331,23 Punkte nach oben. Der Auswahlindex Nasdaq 100 verbesserte sich um 0,19 Prozent auf 1.892,14 Punkte.
McDonald's hatte im Februar vor allem im Ausland mehr Fast-Food verkauft und dadurch den Umsatz gesteigert. Besonders gut lief das Geschäft in Japan und Australien. Die Papiere der Schnellrestaurantkette verteuerten sich an der Dow-Spitze um 1,90 Prozent auf 64,88 US-Dollar.
Zudem hatte der staatlich gestützte Versicherungskonzern American International Group (AIG) wie zuvor spekuliert seine Lebensversicherungstochter Alico an den heimischen Wettbewerber Metlife verkauft. Der Preis beträgt 15,5 Milliarden Dollar. 6,8 Milliarden Dollar davon fliessen in bar und gehen direkt an den Staat. Für weitere rund 8,7 Milliarden Dollar bekam AIG Aktien und andere Vermögenswerte von Metlife, die über kurz oder lang ebenfalls zu Geld gemacht werden sollen. Aktien der beiden Unternehmen waren noch stärker gefragt: So sprangen die AIG-Papiere um 4,13 Prozent auf 29,24 Dollar in die Höhe. Anteilsscheine von Metlife kletterten um 3,93 Prozent auf 40,45 Dollar.
Stahlwerte wurden derweil von Analystenkommentaren bewegt: Eine Studie von Goldman Sachs zu United States Steel (US Steel) und AK Steel rückte diese beiden Stahlaktien in den Fokus. Während Analyst Sal Tharani AK Steel von "Buy" auf "Neutral" senkte, da die Aktien inzwischen nahe an seinem Kursziel von 26,00 Dollar notierten, hob er US Steel von "Neutral" auf "Buy" und das Kursziel von 55,00 auf 70,00 Dollar. Die Rohstoffpreise, angeführt von den Alteisenpreisen, stiegen wieder kontinuierlich, argumentierte Tharani. In Kürze dürften die Preise für Eisenerz und Kokskohle folgen und die dann höheren Stahlpreise stützen. Stahlhersteller mit aufeinander aufbauenden Produktionsstufen (vertikale Integration) wie US Steel dürften hiervon am meisten profitieren. Keybanc hob zudem Steel Dynamics von "Hold" auf "Buy". Titel von US Steel und Steel Dynamics gewannen über 2 Prozent, wohingegen die von AK Steel über 4 Prozent nachgaben.
Unter den Technologiewerten stiegen die Titel von Biogen Idec um 1,21 Prozent auf 57,90 Dollar. Vagen Gerüchten zufolge soll der Pharmakonzern Sanofi-Aventis 74,00 US-Dollar je Biogen- Aktie bieten. Das Biotech-Unternehmen hatte zuvor gemeinsam mit dem Schweizer Pharmakonzern Roche Holding die Entwicklung des Wirkstoffs Ocrelizumab bei rheumatoider Arthritis wegen Sicherheitsrisiken vorläufig gestoppt.
Papiere von Yahoo hingegen stiegen um 1,81 Prozent auf 16,35 Dollar. Die Analysten von JMP Securities hatten die Titel des Internetkonzerns von "Market Perform" auf "Market Outperform" hochgestuft. Das Unternehmen dürfte von der Partnerschaft mit Microsoft auf dem Gebiet der Internetsuche profitieren, hiess es. Die Nasdaq OMX Group schliesslich gab einen Zukauf bekannt, ohne finanzielle Details zu nennen. Die Titel notierten mit einem Plus von 0,05 Prozent kaum verändert./la/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???