Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Donnerstag dank der allgemeinen Markterholung zugelegt. Am späten Vormittag stieg der Auswahlindex um 1,00 Prozent auf 863,34 Punkte. Die Hoffnung auf Erfolge im Kampf gegen die Atomkatastrophe in Japan stützte die Standardwerte und damit auch den TecDax, sagten Börsianer. Zwei Armee-Hubschrauber warfen für ein Kühlmanöver Tonnen von Wasser über dem Reaktor 3 des Atomkraftwerkes Fukushima Eins ab, wie der Fernsehsender NHK zeigte. Zusätzlich gingen Wasserwerfer in Stellung. Zudem soll die Stromversorgung wiederhergestellt werden.
Die Aktien von Anbietern erneuerbarer Energien entwickelten sich uneinheitlich, nachdem sie am Mittwoch ihren jüngsten Höhenflug unterbrochen hatten. So setzten die Titel von Conergy ihre rasante Berg- und Talfahrt der letzten Tage fort und stiegen an der Index-Spitze um 15,45 Prozent auf 0,635 Euro. Die Aktien von Q-Cells kletterten um 2,90 Prozent auf 3,231 Euro und die von Solarworld um 2,29 Prozent auf 10,51 Euro nach oben.
Die Titel von Nordex schnellten als zweitbester Wert im Index um 8,30 Prozent auf 7,45 Euro in die Höhe. Händlern zufolge haben Gewinnmitnahmen die Nordex-Aktie zwar am Vortag wieder etwas unter Druck gesetzt und sie auf die 200-Tage-Linie zurückgedrückt, nun erhole sich das Papier aber auch dank der technisch positiven Situation deutlich. Da helfen auch Aussagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die bekräftigt hat, den Ausbau der erneuerbaren Energien weiter voranzutreiben zu wollen. Dabei sollen auch Windparks auf See ausgebaut werden.
Demgegenüber fielen die Papiere von Centrotherm Photovoltaics um 1,68 Prozent auf 34,43 Euro und die Aktien von Phoenix Solar am Index-Ende um 2,81 Prozent auf 22,475 Euro.
Ferner rückten die Anteile von Bechtle um 2,62 Prozent auf 27,00 Euro vor. Der IT-Dienstleister stockt dank des Gewinnsprungs im vergangenen Jahr die Dividende auf. Für das laufende Jahr zeigt sich Bechtle zuversichtlich./la/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???