Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Technologiewerte haben am Freitag im wieder freundlicheren Marktumfeld Gewinne verzeichnet. Der TecDax stieg am Vormittag um 0,87 Prozent auf 871,38 Punkte, nachdem er am Feiertag Fronleichnam noch 1,28 Prozent eingebüsst hatte. Am Freitag nun stützten sowohl die Aussicht auf weitere Milliardenhilfen für Griechenland als auch die überraschende Aufhellung der Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Juni die Kurse.
An der Index-Spitze verteuerten sich die Titel von Evotec um 4,69 Prozent auf 2,52 Euro. Das Biotechunternehmen und der Schweizer Pharmakonzern Roche wollen gemeinsam Biomarker für Krebsmedikamente entwickeln. Analyst Volker Braun von der Commerzbank hielt daraufhin an seiner Kaufempfehlung für die Evotec-Papiere und dem Kursziel von 3,70 Euro fest. Evotec werde eine Vorabzahlung sowie erfolgsbasierte Zahlungen für jedes der Programme erhalten, betonte der Experte. Zudem gehöre Roche zu den aktivsten Unternehmen auf dem Gebiet der Krebsforschung. Die Titel der Schweizer indes bewegten sich zuletzt kaum von der Stelle.
Die Aktien von Nordex stiegen um 1,37 Prozent auf 6,27 Euro. Händler verwiesen auf Medienberichte, wonach die Bundesregierung ihre Pläne für einen schnellen Subventionsabbau bei Windkraftanlagen an Land geändert habe. Das sei positiv für den Windkraftanlagenbauer, kommentierten zahlreiche Börsianer./la/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???