Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax konnte sich am Mittwoch erfolgreich dem schwächeren Trend der Standardwerte widersetzen. Am späten Vormittag hatte sich das Technologiebarometer nach einem nur kurzen Ausflug ins Minus wieder mit plus 0,07 Prozent zurück in die Gewinnzone auf 779,22 Punkte vorgearbeitet.
An der Index-Spitze verteuerten sich Singulus Technologies um 3,17 Prozent auf 4,063 Euro. Händler verwiesen auf einen weiteren Auftragseingang für seine TIMARIS Vakuum - Beschichtungsanlage als Stütze. Jenoptik-Aktien legten um 1,39 Prozent auf 4,147 Euro zu. Der Technologiekonzern liefert Stromaggregate im Wert von 23 Millionen Dollar (17,1 Millionen Euro) an die US-Regierung.
Q-Cells werden indes am heutigen Mittwoch ex Bezugsrecht bei zuletzt 4,179 Euro gehandelt. Ein Börsianer errechnete auf Basis des Schlusskurses vom Vortag einen Wert des Bezugsrechtes für die Aktien des Solarkonzerns von 0,92 bis 0,93 Euro. Fasst man den Wert des Bezugsrechtes und den aktuellen Kurs zusammen, so ergibt sich m Vergleich zum Vorabend ein deutlich höherer Wert von Q-Cells. Händlern zufolge könnte auch eine Hochstufung durch Goldman Sachs vom Vortag noch positiv nachwirken, auch weil diese teilweise erst an diesem Morgen in den Medien thematisiert werde./rum/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???