Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Im Einklang mit dem Gesamtmarkt hat auch der TecDax zum Wochenstart Verluste verzeichnet. Der Technologieindex fiel am Montagvormittag um 1,59 Prozent auf 902,20 Punkte. Vor allem schwache Solarwerte setzten dem Index zu.
Eine Studie der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) belastete laut Börsianern das Sentiemt für die Branche. Demnach sind die Aussichten für Deutschlands Solarindustrie alles andere als sonnig. Solarworld sackten um 3,88 Prozent auf 9,312 Euro ab, für Phoenix Solar ging es um 1,38 Prozent auf 15,310 Euro abwärts. "Die deutschen Unternehmen werden auf ihrem Heimatmarkt von ausländischen Anbietern förmlich überrannt", prognostizierte der Energieexperte der HTW, Wolfgang Hummel, in der "WirtschaftsWoche". Die Solarzellenhersteller weiteten in diesem Jahr weltweit ihre Produktionskapazitäten enorm aus - zugleich stagniere jedoch die globale Nachfrage. Das heisst: Für deutsche Hersteller bleibt weniger vom Kuchen übrig. Ohnehin komme schon heute fast jede zweite neue Solaranlage hierzulande aus chinesischer Produktion.
Bechtle fielen am Index-Ende um 4,19 Prozent auf 30,835 Euro zurück. Händler verwiesen auf Aussagen von Grossaktionär BWK. Demnach wolle sich der Anteilseigner von einem Teil seiner 18,65 Prozent an dem IT-Dienstleister trennen. Laut Medienbericht könne die Platzierung bis Ende Herbst 2011 arrangiert werden und soll von der Deutschen Bank und der Landesbank Baden-Württemberg betreut werden. Das bringt die Bechtle-Aktien unter Druck, hiess es von Händlerseite.
Gewinner gab es am späten Vormittag keine im Technologieindex. Mit Kursverlusten von etwas mehr als einem halben Prozent schlugen sich die Anteilsscheine von Roth & Rau , Drillisch und Qiagen etwas besser als der übrige Technologiesektor./rum/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???