Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat sich am Freitag etwas von seinen Verlusten der vergangenen beiden Handelstage erholt. Der Technologiewerte-Index stieg bis zum Vormittag um 0,54 Prozent auf 867,85 Punkte. Der deutsche Leitindex Dax lag zeitgleich ebenfalls moderat im Plus.
Gewinne gab es vor allem bei den vortags noch schwachen Solarwerten. Conergy schnellten als bester Indexwert um 6,68 Prozent auf 0,431 Euro hoch. Auf den Rängen konnten Solarworld und Q-Cells jeweils um mehr als drei Prozent zulegen. Auch Aixtron erholten sich mit plus 2,81 Prozent auf 30,205 Euro von den jüngsten Verlusten.
Kräftig nach unten ging es allerdings für die Aktien von Morphosys , die 5,91 Prozent auf 19,360 Euro einbüssten und damit das Schlusslicht im TecDax waren. Das Biotechnologie-Unternehmen hat nach vorläufigen Berechnungen seine erst im Dezember nach oben geschraubten Ziele für den Umsatz und den operativen Gewinn des Jahres 2010 nicht erreicht und begründete dies mit der endgültigen bilanziellen Behandlung eines vor kurzem abgeschlossenen Vertrags mit Pfizer . Analysten zufolge konnte eine Vorauszahlung des US-Pharmakonzerns nicht wie zunächst angenommen vollständig im Jahr 2010 verbucht werden./tih/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???