Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Dienstag seine Eröffnungsgewinne im Verlauf weiter ausgebaut und damit seine jüngste Verlustserie unterbrochen. Im späten Vormittagshandel stieg der Index der Technologiewerte um 0,56 Prozent auf 820,58 Punkte. Börsianern zufolge bewegten vor allem Unternehmensmeldungen von Conergy und Pfeiffer Vacuum die Kurse.
So stiegen die Titel von Pfeiffer Vacuum nach endgültige Zahlen zum Geschäftsjahr 2009 um 1,21 Prozent auf 57,84 Euro. Analysten nahmen die Bilanz des Spezialpumpen-Herstellers uneinheitlich auf. Eggert Kuls von M.M.Warburg etwa betonte, dass der Reingewinn und der Gewinn je Aktie besser als gedacht ausgefallen seien. Analyst Adrian Pehl von der Frankfurter Investmentbank Equinet aber schlug eher skeptische Töne an. Die Berechenbarkeit der Geschäftsentwicklung, die so genannte Visibilität, bleibe gering.
Auch andere Solarwerte zählten in dem freundlichen Marktumfeld zu den Gewinnern. So verteuerten sich die Papiere von Centrotherm Photovoltaics um 2,36 Prozent auf 34,225 Euro. Für Phoenix-Solar-Aktien ging es um 2,26 Prozent auf 31,45 Euro nach oben.
Das Solarunternehmen Conergy verschiebt indes die für den 25. März geplante Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2009. Grund dafür sind noch laufende Gespräche mit den 19 kreditgebenden Banken über die anstehende Refinanzierung. Ein Händler wertete die Nachricht negativ, da am Markt der Abschluss der Refinanzierungsgespräche im ersten Quartal erwartet wurde. Genau diesen Punkt bemängelte auch ein Analyst in einem ersten Kommentar. Die Conergy-Papiere fielen um 0,25 Prozent auf 0,814 Euro./la/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???