Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Mittwoch im Einklang mit dem Gesamtmarkt Gewinne verbucht. Bis zum späten Vormittag legte der Auswahlindex für deutsche Technologiewerte 1,43 Prozent auf 874,66 Punkte zu. Zu den Favoriten zählten Dialog Semiconductor und Aixtron . Kursbewegende Nachrichten gab es indes kaum.
Während die Papiere von Dialog Semiconductor mit einem Plus von 5,10 Prozent auf 16,78 Euro die Verluste der vorangegangenen zwei Handelstage nahezu komplett ausglichen, schlossen Aixtron mit ihrem Kursplus von 5,87 Prozent auf 31,420 Euro an die freundliche Tendenz von Dienstag an.
SMA Solar fielen um 0,89 Prozent auf 74,60 Euro. Die Commerzbank hatte die Titel nach einer Branchenkonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 90,00 Euro belassen. Speziell für die Hersteller von Wechselstromrichtern wie SMA Solar scheine die Entwicklung im ersten Quartal ungewöhnlich schwach zu verlaufen, schrieb Analyst Ben Lynch. Allerdings gebe es positive Zeichen seitens der Wettbewerber. Im zweiten Viertel 2011 dürfte eine Erholung einsetzen, bevor negative Impulse durch sinkende Einspeisevergütungen für Solarstrom in Deutschland kommen könnten.
Wirecard gaben 1,15 Prozent auf 12,025 Euro nach. Der Zahlungsabwickler hatte mitgeteilt, die Zusammenarbeit mit dem italienischen Shoppingsender QVC weiter auszubauen. Im SDax notierten die Papiere von Balda nach Zahlen bei 7,111 Euro nahezu unverändert. Die Ergebnisse des Handyzulieferers und Herstellers von Elektronik und Medizintechnik fielen einem Marktteilnehmer zufolge schwächer als erwartet aus - abgesehen vom Vorsteuergewinn, der von einem positiven Sondereffekt aus dem Börsengang des Touchscreen-Herstellers TPK profitierte./rum/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???